Abgebogen von Dirk Juschkat

AbgebogenEs sind keine weltbewegenden Themen, mit denen sich der Lyriker Dirk Juschkat in seiner Gedichtesammlung Abgebogen beschäftigt. Es sind die kleinen Dinge des Alltags, die ihn bewegen. Er selbst hat für sich den Begriff „Depressionslyriker“ geprägt, doch trifft diese Bezeichnung nicht das gesamte Spektrum seines Schaffens. Denn manche seiner hintersinnig-amüsanten Gedichte wie „Lebenslauf“ oder „Wege zwischen Kopf und Bauch“ erinnern an den populären Dichter Eugen Roth, der Menschen und ihre Schwächen unter die Lupe nahm. So dichtet auch Dirk Juschkat mit einem schelmischen Augenzwinkern Verse wie „Beziehungsbeute“ oder „Oh, du schöne Weihnachtszeit!“, die vermutlich einen persönlichen Hintergrund haben. Andere nachdenkliche, melancholische Texte wie „Ein Fleck auf dem Herzen“ oder „Sehnsucht“ scheint er in seiner Seele zu schmieden.

Dirk Juschkat nimmt sich Zeit für seine Kunst, denn moderne Lyrik, das ist nicht sein Metier, seine Gedichte müssen sich reimen und die Worte müssen mit regelmäßiger Wiederkehr klingen. Doch sind seine Gedichte weder eine Abfolge von betont unbetonter Sprache, noch verwendet er die klassische bildhafte Sprache mit Gleichnissen, Sinnbildern oder Metaphern in gehobener Sprache. Seine Gedichte sind umgangssprachlich verfasst und subjektiv in der Aussage. Wie einst Eugen Roth nimmt auch Dirk Juschkat in seinem Gedichtband Abgebogen die menschlichen Schwächen in Augenschein, doch nicht die irgend eines anonymen Menschen, sondern seine eigenen. Schonungslos teilt er dem Leser seine Gefühle mit – sein Leid, seinen Schmerz und seine Sehnsucht. Dabei ist der Lyriker gelegentlich von seinen Längswegen abgebogen, wird mal ironisch oder auch heiter, was hoffen lässt, dass dem Dichter in seinem nächsten Buch auch einmal ein Spurwechsel gelingt.

Abgebogen von Dirk Juschkat

Abgebogen
Cenarius Verlag 2011
Broschur
118 Seiten
ISBN 978-3-940680-37-2

Preis (Nicht verfügbar)

Amazon

Bildquelle: Amazon | Affiliate-/Werbelink


Leservoting

Wie bewerten Sie dieses Buch? schrecklichschlechtdurchschnittlichgutausgezeichnet 3 Stimme(n) | Bewertung 5,00
Loading...

Schreibe einen Kommentar