Nein, du gehst jetzt nicht aufs Klo! von Thomas Böhm

Nein, du gehst jetzt nicht aufs Klo!Als Dozent für Schulrecht und Rechtskunde ist Thomas Böhm ein ausgewiesener Experte bezüglich sämtlicher im Schulalltag auftretender Fragen der Lehrer, die häufig keine Gewissheit darüber haben, was sie dürfen und was nicht. In seinem informativen Ratgeber Nein, du gehst jetzt nicht aufs Klo! macht er deutlich, dass Lehrer einen öffentlichen Bildungsauftrag zu erfüllen haben und nicht etwa dazu da sind, die „Glücksansprüche“ der Schüler zu erfüllen. Das Ziel von Schule ist klar definiert: Die Lern- und Erziehungserfolge stehen im Vordergrund, der Spaßfaktor ist nur zweitrangig, wenn auch erwünscht.

Der Besuch einer Schule ist nicht nur ein Recht, sondern eine Pflicht, und der Schüler ist laut Schulgesetz zu einer aktiven Mitarbeit verpflichtet. Hier wird bereits deutlich, dass es auch in der Schule nicht ohne Regeln geht, die in den Schulgesetzen verankert sind. Einige Gesetze, wie die Entscheidung zur Einrichtung von Förderschulen, obliegen den Bundesländern, andere sind in der jeweiligen Schulordnung festgeschrieben, wobei dem einzelnen Lehrer immer auch ein Ermessensspielraum zugebilligt wird.

Der Autor, der selbst ein Lehramtsstudium absolviert hat, nimmt Stellung zu vielfältigen Problemen, die sich im Schulalltag stellen. So können religiöse Gründe gegen eine Teilnahme am Sport- oder Schwimmunterricht geltend gemacht werden, wobei der „Schutz des Schulfriedens“ durchaus die Einschränkung der Religionsfreiheit rechtfertigen kann. Er behandelt Themen wie die Qualität der Unterrichtsinhalte, Klassenbildung, Sitzordnung sowie einen erhöhten Förderbedarf. Thomas Böhm macht klar, wie Lehrer auf den häufig von Schülern geäußerten Wunsch, die Toilette während des Unterrichts aufzusuchen oder im Klassenraum zu essen, reagieren dürfen oder sogar müssen.

Der Ratgeber informiert über die Gestaltung der Pausenzeiten, die Nutzung sozialer Netzwerke und welche Maßnahmen möglicherweise der Freiheitsberaubung angelastet werden können. Antworten sind zu finden auf: Darf der Lehrer ein Smartphone konfiszieren oder einen Schüler vom Unterricht ausschließen? Wie weit greift der Datenschutz und wie viel Zeit muss für eine Prüfung gegeben werden? Thomas Böhm benennt Vermerke, die ins Zeugnis dürfen und erklärt, was es generell bei Klassenarbeiten zu berücksichtigen gilt. Neben vielen weiteren Themen spricht er auch Beschädigungen, Diebstahl, Aufsichtspflicht, Taschendurchsuchung und Klassenfahrten an, wobei er im Zusammenhang mit letzten explizit darauf hinweist, dass Lehrer weder Mediziner, noch Hellseher sind.

Wer anhand der Gestaltung des Covers vermutet, dass es sich bei dem Ratgeber Nein, du gehst jetzt nicht aufs Klo! von Thomas Böhm um eine „lockere“ und eher amüsante Lektüre handelt, wird bereits auf den ersten Seiten eines Besseren belehrt. Der Leitfaden, der sich sowohl an Lehrer, wie Schüler und Eltern richtet, führt Fallbeispiele aus der Praxis mit dazugehörigen Aktenzeichen an. Der mit einer Dissertation zum Rechtskundeunterricht Promovierte bedient sich einerseits einer juristischen Amtssprache, was bei Ausdrücken wie „Beweis des ersten Anscheins“ oder „substantiierte Einwendungen“ besonders auffällt, andererseits lockert er den zumeist in der Natur der Sache „trockenen Stoff“ mit zum Schmunzeln anregenden Umschreibungen auf, indem beispielsweise ein laut über Schmerzen klagender Schüler offensichtlich über ein „ausgeprägtes schauspielerisches Talent“ verfügen muss.

Wem die dargelegten Sachverhalte zu ausführlich sind, kann sich schnell, unmissverständlich und dennoch fundiert in der jedem Kapitel angehängten Zusammenfassung informieren. Das Erziehungsverständnis einiger Eltern dürfte bei einigen Lesern Kopfschütteln hervorrufen, was sich ebenfalls auf zu vermeidende Gerichtsverhandlungen bezieht, die unüberlegten Äußerungen, bösartigen Anschuldigungen oder manchmal einfach nur großer Dummheit geschuldet sein können. Die in der Schlussbemerkung gehegte Hoffnung des Autors, mit dem Ratgeber „einige weit verbreitete Rechtsirrtümer korrigiert“ zu haben, dürfte in Erfüllung gegangen sein. Ob sich allerdings sein berechtigter Wunsch erfüllt, dass der Gesetzgeber die rechtlichen Handlungsmöglichkeiten der Lehrer in bestimmten Bereichen“ erweitert, bleibt abzuwarten.

Nein, du gehst jetzt nicht aufs Klo! von Thomas Böhm

Nein, du gehst jetzt nicht aufs Klo!
mvg Verlag 2017
Broschur
192 Seiten
ISBN 978-3-86882-836-8

Preis: 12,99 Euro

Amazon

Bildquelle: Amazon | Affiliate-/Werbelink


Leservoting

Wie bewerten Sie dieses Buch? schrecklichschlechtdurchschnittlichgutausgezeichnet 5 Stimme(n) | Bewertung 4,40
Loading...

Schreibe einen Kommentar