52 kleine & große Eskapaden – Kraft tanken und Ruhe finden!

52 kleine & große Eskapaden - Kraft tanken und Ruhe finden!Um den Lesern ein möglichst breites Spektrum an Anregungen für einen kurzzeitigen Erholungsurlaub zu bieten, konnte der Dumont-Verlag für sein Buch 52 kleine & große Eskapaden – Kraft tanken und Ruhe finden! * nicht weniger als 32 Autoren/innen für diese umfangreiche Zusammenstellung gewinnen. Für die vorgestellten, von Nord- nach Süddeutschland reichenden Eskapaden muss keine aufwendige Planung betrieben werden. Meistens reicht es, die Wanderschuhe zu schnüren, Proviant einzupacken oder das Fahrrad für eine der vorgestellten Unternehmungen startklar zu machen.

Der Reiseführer verrät beispielsweise, wo noch ein ruhiger Winkel auf der Halbinsel Usedom zu finden ist. Wer in Berlin wohnt, könnte sich für eine Etappe auf dem Havelradweg entscheiden, für Bewohner aus Hamburg empfiehlt sich der Elberadweg. Eine Bootstour auf der Illmenau mit dem Kajak bietet sich für Paddelfreunde oder alle, die es noch werden wollen an. Im Harz sollten sich Pärchen nicht die Umrundung des Liebesbankwegs entgehen lassen und auf den knapp sieben Kilometern die gemeinsame Zeit genießen. Ebenfalls im Harz lohnt es sich, mit der historischen Selketalbahn einen Rundweg abzukürzen.

Im Sundhäuser See, auf dessen Grund Schiffswracks liegen, kommen Taucher voll auf ihre Kosten, und auf der Ruhr gilt es, ein Hausboot mit Muskelkraft strampelnd zu bewegen. Wem das alles zu anstrengend ist, der kann auch einfach mal einer Aufführung der zu einer Burg gehörenden Freilichtbühne in Tecklenburg beiwohnen. Mit Blick auf die Mosel lohnt es sich bestimmt, ein Teilabschnitt des Jakobsweges zu erwandern, und reizvoll dürfte auch eine vorgestellte Hüttenwanderung in der Südwestpfalz sein. Im Altmühltal lockt ein fast sechzig Kilometer langer Radwanderweg, und wer über Trittsicherheit und genügend Kondition verfügt, kann dem Vorschlag, auf den Großen Arber zu klettern, folgen.

Zu allen Zielen gehören selbstverständlich Informationen darüber, wie die Orte erreicht werden können, welches die beste Reisezeit ist und wie viel Zeit für die Unternehmung eingeplant werden muss. Natürlich schreiben die Autoren auch, was mitgenommen werden sollte, wo es selbst gebackenen Kuchen gibt und wo die Nacht verbracht werden kann. Was diesen Punkt anbelangt, stellen sie so ungewöhnliche Schlafplätze wie die neue Version eines Strandkorbes vor, Hoteltürme mit einer Dachterrasse, die nichts anderes als zweckentfremdete Betonröhren sind, ein gemütlich eingerichteter Schäferwagen auf einem erst im Jahr 2017 eröffneten Campingplatz oder auch ein Bett in einem Baumzelt.

Ob man lieber auf den Spuren der Neandertaler wandert oder es spannend findet, bei einem Rundweg die Grenze nach Österreich zu überschreiten; ob man lieber eine anspruchsvolle Klettertour unternimmt, auf breiten Wegen durch romantische Flusstäler läuft, eine Radtour entlang idyllischer Flüsschen plant oder auf einer Draisine gemächlich durch die Landschaft reist: Der mit zahlreichen Farbfotos gestaltete Reiseführer 52 kleine & große Eskapaden – Kraft tanken und Ruhe finden! * bietet für jeden Geschmack etwas. Die mit einem Hashtag jedem Artikel vorangestellten Schlagworte vermitteln dem Leser einen ersten Eindruck der folgenden Eskapade, während die zum kostenlosen Download gebotenen GPX-Daten eine Erleichterung vor Ort bieten. Die in einem lockeren Schreibstil gehaltenen Texte erzeugen bereits bei der Lektüre Lust, nach draußen aufzubrechen. Wieso also noch warten?

52 kleine & große Eskapaden - Kraft tanken und Ruhe finden!
52 kleine & große Eskapaden – Kraft tanken und Ruhe finden! *
DuMont Reiseverlag 2020
Broschur
240 Seiten
ISBN 978-3-7701-8233-6
Bildquelle: bücher.de
* = Affiliate- / Werbelink


Schreibe einen Kommentar