Olivias rätselhafte Fälle – Die Sache mit dem Wetter von Lucy Hawking

Olivias rätselhafte Fälle - Die Sache mit dem WetterDie neunjährige Prinzessin Olivia fühlt sich einsam im Königreich von Alez. Sie wächst ohne andere Kinder auf und darf keine öffentliche Schule besuchen. Zu gerne würde sie einmal das Palastgelände verlassen, doch als eines Tages der Ministerpräsident Jeremy Pont und seine Stellvertreterin Gretchen Sparks ihre Eltern, König Tolemy und Paragona, aus dem Palast vertreiben, ist Olivia angesichts der heruntergekommenen, vor Schmutz trotzenden Außenwelt entsetzt. Immerhin haben ihr die ihr zugänglichen Bücher aus dem wohlbehüteten Palast ein wohlhabendes Königreich mit frischem Wasser und blauem Himmel vorgegaukelt. Zudem kann sie sich an Ausflüge mit ihrem Vater als Dreijährige auf einen Aussichtsturm erinnern, von dem sie auf leuchtende Frühlingsblätter und eine friedliche Landschaft blicken konnte.

Die einstige königliche Familie wohnt fortan in einer kleinen Wohnung. Olivia darf eine Schule besuchen, und als der Lehrer einen Vortrag von einem bald zu Neige gehenden Wasservorrat hält, ist das Interesse des wissbegierigen Mädchens geweckt. Im naturwissenschaftlichen Unterricht fasst Olivia den Entschluss, Wissenschaftlerin zu werden. Mit Ravi und Helga spürt sie die Veränderungen des Wettergeschehens auf, hält diese in einem Tagebuch fest und gründet die OHRE „Offizielle Heimliche Rätsel-Ermittlung“. Sie stellen fest, dass die Erderwärmung und der Treibhauseffekt für die zunehmenden Katastrophen auf der Erde verantwortlich sind und wollen unbedingt weiteres Fortschreiten verhindern. Für ihre Recherchen sind die Kinder auf die Unterstützung von Olivias Onkel Cassander angewiesen, werden jedoch beim unbefugten Zutritt zum Palast von Jeremy Pont verhaftet, der zwischenzeitlich den Thron bestiegen hat. Können sie ihn davon überzeugen, dass zur Rettung des Königreiches schnell gehandelt werden muss?

Das Kinderbuch „Olivias rätselhafte Fälle – Die Sache mit dem Wetter“ ist der erste Band einer neuen Reihe, in dem es um das Geschehen auf unserem Planeten geht, wobei Lucy Hawking mit dem Königreich Alez einen fiktiven Handlungsort gewählt hat. Das Geschehen wird durch wissenschaftliche Erläuterungen unterbrochen, in denen Dr. Isabel Fendley, Mira Adhikari und Dr. Tom Matthews, Koryphäen auf ihren Gebieten, die Themen Wasserknappheit, Vulkane (entweichendes Schwefeldioxid), Smog, ansteigende Meeresspiegel (Überschwemmungen), Treibhauseffekt, Klimawandel, Extremwetterereignisse und die Bedeutung der Bäume (Aufspaltung von Kohlendioxid) kindgerecht aufarbeiten.

Lucy Hawking klagt in ihrem Buch unverhohlen Erwachsene und Regierungen an, die nichts gegen die spürbaren Wetterveränderungen unternehmen, denen sie keine Bedeutung beimessen und so glauben, dass die Probleme nicht existieren. Anstatt nur Straßen und Häuser zu bauen, sollten sie besser in Wälder investieren, mit denen aber leider keine Profite erzielt werden können. Stellvertretend für die Verantwortlichen stehen in der Geschichte König Tolemy, der nach dem Rausschmiss aus dem Palast den ganzen Tag nur noch im Bett verbringt und seine Ehefrau Paragona, die gelangweilt die vom Kindermädchen geretteten Juwelen poliert. Unklar ist die Rolle des hilfsbereiten Ravi, der eine „Prinzessin im Wartestand“ ist. Ein Junge als Prinzessin? Die von den Kindern ins Leben gerufene OHRE könnte vielleicht mit der „Fridays For Future“ Bewegung verglichen werden und Olivia mit Greta Thunberg.

Ob junge Leser ab einem Alter von acht Jahren, wie es der Verlag empfiehlt, die Konsequenzen eines Klimawandels, zu denen Phänomene wie Starkregen, vermehrte Waldbrände und durch Hurrikane und Taifune ausgelöste zunehmende Sturmfluten, ermessen können, mag bezweifelt werden. In der Regel sind sie damit überfordert, wenngleich es nicht schadet, wenn sie sich schon ab acht Jahren mit dieser Thematik beschäftigen und auf ihre Weise damit auseinandersetzen. Zur Auflockerung im Text, aber auch zum vertiefenden Verständnis bei den wissenschaftlichen Erläuterungen, hat Dorothea Blankenhagen einige Illustrationen beigetragen. Das wichtige und sehr zu empfehlende Kinderbuch „Olivias rätselhafte Fälle – Die Sache mit dem Wetter“ schließt mit einem umfangreichen Glossar.

Olivias rätselhafte Fälle – Die Sache mit dem Wetter von Lucy Hawking

Olivias rätselhafte Fälle - Die Sache mit dem Wetter
cbj Verlag 2022
Hardcover
192 Seiten
ISBN 978-3-570-18024-2

Bei bücher.de bestellen

Bildquelle: cbj Verlag
PGltZyBsb2FkaW5nPSJlYWdlciIgc3JjPSJodHRwczovL3ZnMDUubWV0LnZnd29ydC5kZS9uYS9kNjdmNzFmNGRjYzE0NDlmYWFiNTIxNmVmMjcyYjY0NiIgd2lkdGg9IjEiIGhlaWdodD0iMSIgYWx0PSIiPg==