Ziemlich mitgenommen von Mia Sassen

Ziemlich mitgenommenIsabel ist 45 Jahre, wohnt in Hamburg und ist mit dem Physiklehrer Carsten verheiratet. Nicht nur, dass ihr Verhältnis zur 16-jährigen Tochter Lisa immer schwieriger wird, sie verliert auch noch ihren Job als Synchronsprecherin. Als ihr Mann sie auch noch für zu alt hält, eine neue Rolle als Schauspielerin anzunehmen und ihr stattdessen zu einer Kur rät, fühlt sie sich Ziemlich mitgenommen. Sie will nur noch weg und frei sein. Ohne Gepäck steigt sie kurz entschlossen in das Auto einer über Siebzigjährigen, die auf dem Weg nach Prag ist. Von Viktoria erfährt Isabel während der Fahrt, dass Prag nur eine erste Station ist, denn ihr eigentliches Ziel ist Istanbul. In der Türkei will die alte Dame ihren früheren Verlobten Can finden, den sie vor 48 Jahren zum letzten Mal gesehen hat.

Für die ungleichen Frauen beginnt eine Reise, die sie über Dresden nach Prag führt, wo sie die Bekanntschaft des äußerst attraktiven Barkeepers Zlatko machen. Mit unterschiedlichsten Transportmitteln führt der weitere Weg nach Wien, Zagreb und Zadar, wobei die zunehmende Geldknappheit den beiden Frauen zu schaffen macht.

weiterlesenZiemlich mitgenommen von Mia Sassen