Mein Weg aus der Depression von Patrick N. Kraft

Mein Weg aus der Depression
Bei amazon.de bestellen
Patrick N. Kraft hatte eigentlich alles, was man sich wünschen kann: Erfolg in seinem Beruf als Banker und eine Familie, die hinter ihm steht. Als begeisterter Sportler nimmt er 2006 an seinem ersten Halbmarathon teil und setzt sich gleich als nächstes Ziel die Teilnahme am Ruhr-Marathon im Mai 2008. Er ist selbst überrascht, dass er für die Strecke von 42,195 km nur gute dreieinhalb Stunden benötigt hat und will sofort noch höher hinaus. Jetzt lernt er extra fürs Triathlon das Kraulen und kauft sich ein neues Rennrad. 13 bis 14 Stunden trainiert er pro Woche und vernachlässigt dabei seine Kinder und seine Frau. Für Sex bleibt da keine Zeit mehr und die Urlaube werden zu Trainingszwecken missbraucht.

In seinem Buch Mein Weg aus der Depression schildert Patrick N. Kraft, wie ab Herbst 2009 seine depressiven Phasen parallel zum immer schlechter werdenden Verhältnis zu seiner Frau verlaufen. Es kommt Eifersucht hinzu und er leidet extrem unter Verlustängsten. Nachdem er bereits für den Ironman trainiert hat, kommt es zu einem schweren Unfall mit mehreren Brüchen. Wie der Autor den anschließenden Krankenhausaufenthalt schildert, soll hier nicht vorweggenommen werden. Denn so traurig das Erlebte auch ist, schildert es Patrick N. Kraft doch sehr amüsant. Damit hat er auch ein weiteres Talent neben seinen sportlichen Fähigkeiten bewiesen, nämlich das als Komiker!

Überhaupt wirkt der ganze Erfahrungsbericht mehr wie ein spontaner Vortrag. Durch Wörter des alltäglichen Gebrauchs – wie beispielsweise „es läuft wie am Schnürchen“, „Hickhack“, „Bammel“ oder auch, wie er auf das „CT-Dings umgebettet“ wurde – hat der Leser das Gefühl von Authentizität. Das Buch hebt sich allein durch den Sprachstil deutlich von denen ab, die in einer gehobenen Sprache geschrieben sind. Wie der Titel Mein Weg aus der Depression schon verrät, hat es Patrick N. Kraft auch geschafft, wieder zurück zu einem normalen Leben zu finden. Wie er das gemeistert hat und woran die ersten Anzeichen einer Depression erkannt werden können, die unbedingt einer sofortigen ärztlichen Behandlung bedürfen, hat der Autor in einem sehr persönlichen Bericht festgehalten. Das Buch lässt sich schnell lesen und ist zu keinem Zeitpunkt zu langatmig.

Patrick N. Kraft, Mein Weg aus der Depression, Sportwelt Verlag 2012, Softcover, 150 Seiten, ISBN 978-3-941297-17-3, Preis: 8,95 Euro.

Wie bewertest du dieses Buch? schrecklichschlechtdurchschnittlichgutausgezeichnet 10 Stimme(n) | Bewertung 4,50
Loading...

2 Gedanken zu “Mein Weg aus der Depression von Patrick N. Kraft

  1. Ich habe das Buch auch gelesen und war begeistert, wie authentisch Patrick Kraft seine bewegende Geschichte aufgeschrieben hat.

  2. Gerade das hat mir an dem Buch auch so gefallen. Denn ich kenne ein anderes Buch, an das ich zunächst erinnert wurde: Vom Junkie zum Ironman. Der Unterschied ist, dass der Athlet das Buch nicht selbst geschrieben hat und der Reiz dabei auf einer anderen Ebene liegt.

Schreibe einen Kommentar