Etwas Schwarzes von Reza Dalvand

Etwas SchwarzesEines Tages entdeckt ein Leopard zwischen grün und rot schillernden Bäumen Etwas Schwarzes *. Dabei kann es sich nur um einen seiner schwarzen Flecken handeln, die er beim Jagen verloren haben muss. Damit den anderen nicht dasselbe widerfährt, macht er sich sofort auf um alle zu warnen. Ein Rabe sieht ebenfalls das Schwarze und hält es für ein Stück von einem Stern. Er fürchtet, der Himmel könnte einstürzen und will alle Waldbewohner über das drohende Unheil informieren. Sein Gekrächze alarmiert wiederum den Fuchs. Dieser sieht das Schwarze auch, weiß aber nicht, was es sein könnte. Vielleicht das Tuch der Prinzessin? Wenn der König sein Heer ausschickt um es zu suchen, muss er unbedingt alle vor seinen Soldaten warnen.

Ein Hirsch hält das Schwarze für ein Hufeisen von einem Armeepferd und er fürchtet, dass der Feind bald in ihren Wald einmarschiert. Für ein Drachenei hält die Eule das Schwarze. Wenn der Drache ausschlüpft, so mutmaßt die Eule, könnte dieser den Wald in Brand setzen. Eine Katze, die das Schwarze sieht, hält das schlicht für ihren Haufen, den sie deshalb zudeckt. Alle Tiere sehen ihren Wald bedroht und sind aufgeregt. Doch mittlerweile ist viel Zeit vergangen und zum Glück ist gar nichts passiert.

Das Kinderbuch Etwas Schwarzes * von Reza Dalvand wurde vom Verlag liebevoll und aufwändig gestaltet. Auf jeder Doppelseite ist auf der linken Seite in wenigen Zeilen das Geschehen dargestellt, während der Autor auf den rechten Seiten ausdrucksstarke, in kräftigen Farben gestaltete Illustration hinzugefügt hat. Indem jeder Gedanke eines Tieres mit einer anderen Deutung eine weitere Frage aufwirft, regt das die Fantasie der Kinder immer wieder aufs Neue an: Sie wägen ab, ob stimmen kann, was das jeweilige Tier für die naheliegendste Erklärung hält.

Letztlich verzichtet der aus dem Iran stammende und an der Uni Teheran lehrende Reza Dalvand in seinem Kinderbuch Etwas Schwarzes * auf die Auflösung des Rätsels. Vielmehr bringt er am Ende weitere Lösungen ins Gespräch, die aber nicht mehr etwas Bedrohliches darstellen. Vielmehr könnte es sich ja auch einfach nur um ein Stück Schokolade handeln. Oder, so spricht der Autor die Kleinen direkt an und hält es für möglich, dass nur sie selbst wissen, was es ist. Für jedes Kind ab einem Alter von vier Jahren, dem das Buch vorgelesen werden kann, bedeutet das von einem Leopard zuerst entdeckte Schwarze demnach etwas anderes, und allein schon das Ansehen der wunderschönen Illustrationen regt ihre Fantasie an.

Etwas Schwarzes
Reza Dalvand
Etwas Schwarzes *
Baobab Books 2. Auflage 2020
Hardcover
32 Seiten
ISBN 978-3-905804-81-2
Bildquelle: Baobab Books
* = Affiliate- / Werbelink


Schreibe einen Kommentar