Tüte oder so was von Ulrike Sterblich

Tüte oder so was
Bei amazon.de bestellen
Häufig geben junge Menschen als Gründe für ihren Berufswunsch an, dass sie sehr kontaktfreudig sind und deshalb mit Menschen zu tun haben möchten. Doch in vielen Fällen ist bei der Berufswahl der Kundenkontakt nicht ausreichend bedacht. In ihrem Buch Tüte oder so was zeigt Ulrike Sterblich anhand einiger Erlebnisse von Dienstleistern, Verkaufsangestellten und Servicekräften, was man mit Kunden so alles erleben kann.

Oft sind es die kleinen Dinge mit denen der Kunde den Verkäufer nervt, wie der Standardsatz „Haben Sie vielleicht noch ne Tüte oder so was?“. Dass der Kunde eine Tüte braucht, ist klar, aber was soll dieses „so was“ eigentlich sein? So wird der am Taxistand mit eingeschaltetem Taxischild wartende Taxifahrer häufig gefragt „Sind Sie frei?“, eine völlig überflüssige Frage, denn ein wartendes Taxi mit hell erleuchtetem Schild ist frei. Auch die überflüssige Einleitung „Ich hab da mal ’ne Frage“ beim Anruf einer Service-Hotline kann den Mitarbeiter auf Dauer in den Wahnsinn treiben, da ihn ausschließlich Leute anrufen, die Fragen haben.

Ob aus Gedankenlosigkeit oder absichtlich, König Kunde kann unglaublich nerven. Und so werden zum Schluss noch ein paar kurze Tipps gegeben, wie man als Kunde weniger nervig sein kann.

Ulrike Sterblichs Buch Tüte oder so was ist weder humorvoll noch amüsant. Es ist ein Rundumschlag auf den Kunden, der durch sein Verhalten für den schlechten Service nicht nur selbst verantwortlich ist, sondern sogar die Ursache. Lesern mit ständigem Kundenkontakt wird dieses Buch vielleicht gefallen, da es sehr einseitig geschrieben ist und die Erlebnisse nur aus der Sicht von Dienstleistern, Verkaufsangestellten und Servicekräften dargestellt werden. Ein Buch, das man allen Autoren empfehlen kann, denn es ist ein Musterbeispiel dafür, wie man als Autor nervt, ohne es zu merken.

Ulrike Sterblich, Tüte oder so was, Goldmann Verlag 2010, Taschenbuch, 192 Seiten, ISBN 978-3-442-15609-2, Preis: 8,95 Euro.

Wie bewertest du dieses Buch? schrecklichschlechtdurchschnittlichgutausgezeichnet 8 Stimme(n) | Bewertung 3,63
Loading...

Schreibe einen Kommentar