Schmerz von Henriette Clara Herborn

SchmerzAuf dem Gelände der Alten Ziegelei in Mainz wird im Januar 2017 die Leiche einer gefolterten, nackten und in der Mitte zerteilten Frau aufgefunden. Ihr Mund ist bis zu den Wangenknochen aufgeschlitzt, was Hauptkommissar Ernst-August Malminger sofort mit dem Mord an Elizabeth Short in Verbindung bringt, die 1947 in Los Angeles auf dieselbe Art ermordet wurde. Denn er selbst ist Autor eines Buches über diesen Mordfall. Die junge Frau hat keine Papiere bei sich und schnell ist klar, dass der Fundort der Leiche nicht der Tatort sein kann und die sauber ausgeführten Verstümmelungen nur von einer Person mit medizinischem Fachwissen begangen wurden.

Die kokainsüchtige Trix hat seit Tagen nichts mehr von ihrer Freundin Mira gehört und sucht sie verzweifelt. Auch der Zuhälter Lou ist über ihr plötzliches Verschwinden sauer, denn Mira brachte ihm das meiste Geld ein, von dem er auch noch einen Teil an Castro abgeben muss. Trix muss nun notgedrungen alleine in dem ihr verhassten Folterkeller von Fat Freddy genug Geld für Drogen anschaffen.

Malminger ist davon überzeugt, dass der Täter ihn kennt und er weiß genau, dass die Handtasche der Toten, wie vor siebzig Jahren, auftauchen wird. Doch unter den Ermittlern tobt ein Machtkampf. Malminger will über den aktuellen Fall ein weiteres Buch veröffentlichen und zum Dezernatsleiter aufsteigen.

weiterlesenSchmerz von Henriette Clara Herborn

Papa hat dich lieb von Gerd J. Merz

Papa hat dich liebObwohl die Öffentlichkeit durch die in letzter Zeit immer häufiger bekannt gewordenen Fälle von Kindesmissbrauch sensibilisiert sein müsste, werden allein in Deutschland jedes Jahr immer noch tausende Kinder sexuell missbraucht. Offensichtlich können sie sich niemandem anvertrauen oder anders ausgedrückt, es sehen zu viele lieber weg. Ihr Schicksal teilt in dem Kriminalroman Papa hat dich lieb auch die 18-jährige Eva in dem rheinland-pfälzischen Alzey. Ihre Freundin Angelika, die alleine bei ihrer Mutter Maike Berger lebt, fällt eine zunehmende Veränderung an ihr auf. Als Eva spurlos verschwindet, warnt Kriminalhauptkommissar Alfred Breuner die Mutter von Angelika vor weiteren Nachforschungen, zumal Eva bereits volljährig ist. Doch dadurch lässt sich Angelika nicht einschüchtern. Sie reagiert auf eine verschlüsselte Botschaft, die sie per Mail erhält und besucht auch die Klavierlehrerin Dorothea Bellmann, die Eva als letzte lebend gesehen hat. Angelika ahnt nicht, dass Gefahr ausgerechnet von einer unerwarteten Seite droht.

Die Eltern von Eva bitten die Klavierlehrerin und Maike Berger mit ihrer Tochter zu einem Gespräch. Maike, die als Pharmareferentin arbeitet, berät sich daraufhin mit ihrem ehemaligen Dozenten über psychologische Verhaltensweisen. Conrad Christen, ein weiterer Freund, verschafft sich auf ihre Bitte illegal Zugang zu fremden Computernetzwerken und liefert dadurch den Beweis für einen schlimmen Verdacht. Doch plötzlich verschwindet auch ihre Tochter Angelika und sie drängt den Kommissar zum Handeln.

weiterlesenPapa hat dich lieb von Gerd J. Merz

Dicker als Blut von Katja Kleiber

Dicker als BlutDem Frankfurter Rechtsanwalt Hans-Jochen Ebert wurde die Kehle durchtrennt, nachdem er zuvor gefoltert wurde. Seine Anwaltskollegin Freya bittet Privatdetektivin Sandy, noch bevor die Polizei eintrifft, an den Tatort. Verena, die Tochter des Ermordeten und Studienkollegin von Freya, die ebenfalls mit Sandy bekannt ist, erteilt ihr den Auftrag den Mörder zu finden. Doch eigentlich steht für sie wie auch für die Bild-Zeitung fest, dass Kevin H. der Schuldige ist. Er gehört zu den Hausbesetzern einer Villa, gegen die Rechtsanwalt Ebert eine Räumungsklage geführt hat.

Als ehemalige Punkerin lässt Sandy ihre Kontakte spielen und erhält einen Tipp zu einem Treffen der Besetzer, was sie auch tatsächlich zu einem geheimen Versteck des gesuchten Kevin H., der sich Che nennt, führt. Ihre weiteren Ermittlungen führen sie zu Olga, der Putzfrau des Ermordeten und zu dem Bordellbesitzer Dietmar Berger, denn Sandy muss auch einer Spur ins Rotlichtmilieu nachgehen. Nicht genug, dass sie sich immer wieder mit Kriminalhauptkommissar Matthias Mattuschewski anlegt, quartiert sich auch noch ihr alter Kumpel Wombel bei ihr ein. Aber auch damit nicht genug: Jerry, ein Schwarzer, mit dem Sandy ein kurzes Abenteuer verbindet, führt sie zu einem seiner Mitbewohner.

weiterlesenDicker als Blut von Katja Kleiber