Pech und Schwefel von Annette Eickert

Pech und Schwefel
Bei amazon.de bestellen
Nichts kann sie trennen, die Zwillingsbrüder Nomarac und Ronor, denn sie halten zusammen wie Pech und Schwefel in Annette Eickerts Fantasywelt Zanthera, in der die Raukarii, Iyana und Menschen leben und der Feuergott Zevenaar verehrt wird.

In der Stadt Mayonta kommt es zu einem Aufstand einiger Raukarii und viele wohlhabenden Familien werden getötet und ihre Häuser niedergebrannt. Auch der Hohepriester Josias, seine Frau und alle Bediensteten fallen dem Mob zum Opfer. Nur die beiden achtjährigen Zwillingsbrüder Nomarac und Ronor überleben den brutalen Überfall. Niemand glaubt ihnen, dass sie die überlebenden Söhne des Hohepriesters Josias sind. Sie sind verzweifelt und hungrig. In ihrer Not schließen sie sich einer Gruppe von Dieben an und landen im Gefängnis. Doch dem Bordellbetreiber Yaentas, der ihre wahre Identität kennt, gelingt es, durch Bestechung und einem gefälschten Dokument sie zu befreien. Sein Plan ist es, von ihrem Onkel dem Hohepriester von Zyrakar ein Lösegeld zu erpressen. Liehshy eine Prostituierte, die sich liebevoll um die beiden Brüder kümmert, kann Yaentas von diesem Plan abbringen und überzeugt ihn, sie stattdessen für die nächsten zwölf Jahre für sich arbeiten zu lassen.

Als Nomarac und Ronor bereits sechs Jahre für Yaentas arbeiten, kommt es zu einem dramatischen Zwischenfall, bei dem Ronor von einem Soldaten der Stadtwache brutal misshandelt wird. Mit Hilfe von Liehshy gelingt es den beiden Brüdern zu fliehen, doch geraten sie nach einiger Zeit erneut in Not…

Ein Fantasyroman voller Gefühl ist Annette Eickerts Roman Pech und Schwefel. Bereits nach wenigen Seiten kann der Leser in das Geschehen eintauchen und wird durch das berührende Schicksal von Nomarac und Ronor gefangen genommen. Der Roman ist spannend und flüssig geschrieben und kann mit einer detailliert beschriebenen Fantasywelt und einer bewegenden Geschichte überzeugen. Durch unerwartete Wendungen zwischen gefährlichen Situationen und gefühlvollen Momenten werden sowohl junge als auch ältere Leser bestens unterhalten.

Annette Eickert, Pech und Schwefel, NOEL-Verlag 2010, Taschenbuch, 249 Seiten, ISBN 978-3-940209-54-2, Preis: 16,90 Euro.

Wie bewertest du dieses Buch? schrecklichschlechtdurchschnittlichgutausgezeichnet 6 Stimme(n) | Bewertung 4,17
Loading...

Schreibe einen Kommentar