Der Jugendroman Live Fast, Play Dirty, Get Naked von Kevin Brooks erzählt Lilis Erinnerungen an den heißen Sommer 1976 im Rückblick: Vor 35 Jahren lebt die 17-jährige Privatschülerin alleine mit ihrer Mutter, die ihrerseits von traumatischen Erinnerungen heimgesucht wird, in einem Vorort von London. Von der Schule kennt sie den ein Jahr älteren Curtis, der sie eines Tages fragt, ob sie nicht in seiner Band Naked als Drummerin einsteigen will. Curtis träumt von einer Karriere und will mit der Band ganz groß rauskommen. Die beiden werden ein Paar und Lili sieht immer wieder eifersüchtig auf die leicht bekleidete Charlie. Genau wie Jake, der Manager, konsumiert Curtis immer öfter auch härtere Drogen, was Lili nicht gefällt.

Außer den Mitgliedern Stan und Chief gewinnen sie, mehr durch Zufall, den aus Belfast stammenden William als fünftes Mitglied für Naked. Trotz anfänglicher Vorbehalte von Curtis. Denn für den ungewöhnlichen Iren, der permanent Zigaretten schnorrt, scheint nichts ein Problem darzustellen. Mit seinem Beitritt gibt er nicht nur der Band eine neue Richtung, sondern stellt auch die Weichen für Lilis Leben neu. Ihn umgibt ein Geheimnis, das er Lili anvertraut und dessen Folgen alles verändert.

Die Protagonistin Lili erzählt ihre Vergangenheit in Live Fast, Play Dirty, Get Naked in der Ich-Form, was dem Roman eine erschreckende Authentizität verleiht. Lediglich bei den Passagen, in denen es um den Nordirlandkonflikt zwischen Katholiken und Protestanten sowie die IRA geht, wechselt der Autor zum Erzählstil. Dass Kevin Brooks nicht nur über profunde Kenntnisse der Instrumente und der Musikszene, insbesondere der Anfänge des Punk verfügt, sondern auch noch anschaulich die Gefühle und Empfindungen eines Musikers schildern kann, ist kein Wunder. Denn er war selbst Gitarrist in einer Punkrockband und teilt sich zufällig? mit der Protagonistin das Geburtsjahr 1959. Der beschriebene Sommer 1976 war tatsächlich ein extrem heißer Sommer und es standen nicht nur die den meisten bekannten Größen wie Rod Stewart, Kiki Dee oder The Drifters auf der Bühne, sondern auch die anderen im Roman erwähnten Gruppen wie die einflussreiche frühe Punkband Ramones oder The Clash, die als Prototyp der Punkmusik zählt. Ebenso hat es den legendären Auftritt der Sex Pistols beim „100 Club Punk Festival“ gegeben und Malcolm McLaren war auch ihr Manager. Von einer der Gruppen ist auch überliefert, dass sie mit gestohlenem Equipment auftrat, was Kevin Brooks ebenfalls in seinem Roman verarbeitet hat.

Der Roman Live Fast, Play Dirty, Get Naked steigt sofort ins Geschehen ein und der Leser „lauscht“ gespannt Lilis Erzählung, deren Sätze gerne mit „oder so“ enden. Die Altersempfehlung des Verlages liegt bei 14-17 Jahren, doch trotz der jugendlichen Romanfiguren ist der zur Spannung aufsteigende Inhalt sicher auch für alle darüber hinausgehenden Jahrgänge interessant. Kevin Brooks hat den musikalischen Zeitgeist in ganz besonderer Weise eingefangen und den Leser für die Problematik des Nordirlandkonflikts sensibilisieren können. Der Roman schließt mit dem Satz „Und für einen kurzen Moment musste ich weinen“. Mit Tränen in den Augen dürften viele Leser das Buch auch aus der Hand legen.

Kevin Brooks, Live Fast, Play Dirty, Get Naked, Deutscher Taschenbuch Verlag 2013, Klappenbroschur, 478 Seiten, ISBN 978-3-423-24957-7, Preis: 14,90 Euro.

Wie bewerten Sie dieses Buch? schrecklichschlechtdurchschnittlichgutausgezeichnet 7 Stimme(n) | Bewertung 5,00 | Sie müssen sich registrieren, um am Leservoting teilzunehmen.
Loading...

Über den Autor: Beatrix Petrikowski

Das Lesen gehört seit jeher zu meinen Hobbys. Besondere Vorlieben hat es in dieser Hinsicht nie gegeben, obwohl ich aber schon immer einen gewissen Anspruch an ein Buch hatte. Das Spektrum reicht von Krimis, historischen Romanen und witzigen Büchern über Sachbücher verschiedenster Themen bis hin zu den Klassikern. Seit 2011 schreibe ich Buchbesprechungen und führe Interviews mit Autoren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.