Ein Bauch voller Geheimnisse von Pimm van Hest

Ein Bauch voller GeheimnisseMoira lebt mit ihren Eltern und zwei Hunden zusammen. Eines Morgens entdeckt sie beim Anziehen einen losen Faden an ihrer Strumpfhose und zieht daran, bis ein kleines Loch entsteht. Das ist ihr peinlich, weshalb sie schnell eine andere Strumpfhose anzieht. In der Schule mag sie ihre Birne vor lauter schlechtem Gewissen nicht essen. Aber dann fällt ihr auf dem Nachhauseweg ein, wie wichtig es für ihren Vater immer ist, dass sie jeden Tag Obst isst. Damit er die Birne nicht sieht und sie ihn nicht enttäuscht, wirft sie die Birne einfach in die Mülltonne. Am Nachmittag will sie mit ihrem Freund Benjamin spielen und beide verkleiden sich. Moira zieht das Hochzeitskleid ihrer Mutter an, doch ganz plötzlich muss sie auf die Toilette. Da passiert ihr das nächste Missgeschick: der Urin läuft auf die Schleppe! Schnell hängt sie das Kleid zurück in den Schrank. Doch vor lauter Bauchweh mag sie am Abend nichts essen und erst, als sie im Bett liegt, hält sie es nicht länger aus und gesteht den Eltern unter Tränen, was sie bedrückt.

Solange Ein Bauch voller Geheimnisse ist, die nicht quälen und keine seelische Belastung darstellen, sind die Geheimnisse dort gut aufgehoben. Denn es gehört zum Erwachsenwerden dazu, auch mal ein kleines Geheimnis vor den Eltern zu haben. Pimm van Hest präsentiert mit seinem Kinderbuch eine wundervolle Geschichte, die von Moira in der Ich-Form erzählt wird. Der Autor macht damit schon den Kleinsten plausibel, dass es manchmal besser ist, sich den Eltern anzuvertrauen, wenn sie etwas „ausgefressen“ haben. Auch oder besonders in den Fällen, in denen sie wahrscheinlich Vater oder Mutter enttäuschen, ist es wichtig, sich ihnen anzuvertrauen. Denn die Geschichte macht deutlich, dass die Liebe der Eltern zu ihren Kindern weiterhin besteht, unabhängig davon, ob sie sich über den entstandenen Schaden geärgert haben.

Ein ganz besonderer Reiz dieses Kinderbuches liegt darin begründet, dass es multilingual ist. Zu dem deutschen Text auf den jeweils rechten Seiten finden sich links weitere sechs Sprachen. So kann alles noch einmal in Arabisch, Französisch, Polnisch, Russisch, Spanisch und Türkisch gelesen werden, wobei die arabische und russische Sprache selbstverständlich mit den eigenen Schriftzeichen gedruckt wurde. Das in einem großzügigen Querformat gestaltete Buch erfreut sich einer gelungenen Unterstützung durch farbige Illustrationen von Nynke Talsma, die kleine Kinder bereits ab einem Alter von drei Jahren begeistern und sogar dazu anregen können, entsprechend ihrem Wortschatz die vorgelesene Geschichte wiederzugeben.

Für Lehrer hält der Verlag zum Thema „Interkulturelles Lernen“ übrigens Unterrichtsmaterial und Arbeitsblätter bereit. Die Schüler sollen sich anhand von Arbeitsaufträgen mit den Inhalten auseinandersetzen, was die soziale Einbindung in Zeiten, in denen das Thema Integration an Schulen groß geschrieben wird, positiv verstärkt.

Pimm van Hest, Ein Bauch voller Geheimnisse , Talisa Kinderbuch Verlag 2018, Broschur, 28 Seiten, ISBN 978-3-939619-64-2, Preis: 14,90 Euro.

Bildquelle: amazon.de

Wie bewertest du dieses Buch? schrecklichschlechtdurchschnittlichgutausgezeichnet 5 Stimme(n) | Bewertung 4,80

Loading...

Buchtipp

Tommy Mütze von Jenny Robson

Tommy Mütze von Jenny Robson
  • Baobab Books 2012
  • Hardcover
  • 84 Seiten
  • ISBN 978-3-905804-39-3
Zum Angebot15,90 €
Werbung

Schreibe einen Kommentar