Gut so, Hexe Pollonia von Angelika Diem

Gut so, Hexe PolloniaDas Kinderbuch Gut so, Hexe Pollonia handelt von einer besorgten Hexe, die ihr Haus mal so richtig verzaubert und sich am Ende doch für ihr gemütliches altes Hexenhaus entscheidet. Die Geschichte wurde von Angelika Diem verfasst und von Susanne Szesny illustriert.

Hexe Pollonia lebt mit ihrem Haustier Camillo in einem kleinen Häuschen, als sie ein Hexelegramm von der Chefhexe bekommt. Sie soll das nächste Hexenfest ausrichten. Es soll schön und auch festlich sein. Zunächst freut sich Pollonia sehr, doch dann kommt ihre Kusine Hiberia Majoran vorbeigeflogen und verunsichert die kleine Hexe.

Doch Pollonia war kurz zuvor in der Hexenstadt um eine Schriftrolle mit drei Zaubersprüchen für Hexenhäuser zu kaufen und probiert auch gleich den ersten Zauberspruch aus. Das kleine Haus verschwindet hinter einer dicken Rauchwolke, die nach einem kurzen Moment wieder verflogen ist und Pollonias Haus besteht aus vielen leckeren Süßigkeiten.

weiterlesenGut so, Hexe Pollonia von Angelika Diem

Das beste Bärenbett von Brigitte Weninger

Das beste BärenbettHast du schon einmal darüber nachgedacht, ob dein Bett auch bequem genug ist? Oder ob du dir nicht mal ein Neues anschaffen solltest? Der Bär schon! Und genau davon handelt das Bilderbuch Das beste Bärenbett von Brigitte Weninger, das mit sehr schönen Illustrationen von Barbara Connell ausgestattet wurde.

Der Bär hat Besuch von Hilda Hase, der es beim Bären eigentlich ja ganz gut gefällt. Doch dann fällt ihr sein Bett auf und sie ist der Meinung, dass der Bär ein ganz schreckliches Bett hat und darauf nicht gut schlafen kann. Er weiß dazu jedoch kaum etwas zu sagen und verspricht der Häsin, sich gleich morgen ein neues Bett zu suchen. In dieser Nacht fällt ihm das erste Mal auf, dass er wirklich nicht so gut schläft. Wie versprochen macht er sich am nächsten Morgen auf den Weg und schaut sich die Betten der anderen Tiere an. Sein erster Stopp ist bei Wenzel Wildschwein, bei dem er auch gleich einmal Probe liegt. Begeistert ist er allerdings nicht.

weiterlesenDas beste Bärenbett von Brigitte Weninger

Der Reggaehase Boooo von Jens Strohschnieder

Der Reggaehase BooooEin außergewöhnliches Projekt der Band Yellow Umbrella ist das Kinderbuch Der Reggaehase Boooo. Aus einer Laune heraus entstand ein Kinderprogramm, das immer sonntags nach dem alljährlichen Dresdner Reggaefestival aufgeführt wird. Die Illustrationen des Buches sind von Manon Gauthier und der Text von Jens Strohschnieder, einem Mitglied der Band Yellow Umbrella.

In dem Kinderbuch Der Reggaehase Boooo geht es um einen Reggaehasen, der versucht den König zum tanzen zu bringen. Alles fing an, als Boooo noch ein ganz kleiner Hase war. Er liebte einfach die Reggaemusik und wurde dadurch auch schnell bekannt. Er lauschte Tag für Tag an der Lichtung am Proberaum den Klängen der Reggaemusik. Doch eines Tages musste Boooo erfahren, das der Proberaum auf Anordnung des Königs geschlossen bleibt. Das verkraftete der kleine Hase nicht und fing bitterlich an zu weinen.

weiterlesenDer Reggaehase Boooo von Jens Strohschnieder

Gracie Goats großes Radrennen von Erin Mirabella

Gracie Goats großes RadrennenDas Bilderbuch Gracie Goats großes Radrennen, wurde von Erin Mirabella verfasst und von Lisa Horstman illustriert. Es erschien 2008 im Sportwelt Verlag und die deutsche Übersetzung ist von Nicole Luzar. Das Buch handelt von Gracie Goats, die Angst vor dem Fahrradfahren hat, aber ihre Angst mit Hilfe ihrer Großmutter dann doch überwindet.

Gracie spielt mit ihren Freunden im Park, als Howard Horse vorbeikommt, der von einem Radrennen beim Summer Corn Festival erzählt. Ihre Freunde sind begeistert und wollen daran teilnehmen. Auch Gracie stimmt zu. Doch was keiner weiß, Gracie kann nicht Fahrrad fahren. Alles dreht sich nur noch um das Radrennen und sie wird immer trauriger, denn sie bereut es sich zum Rennen angemeldet zu haben, obwohl sie nicht Radfahren kann.

weiterlesenGracie Goats großes Radrennen von Erin Mirabella