100 Kilometer zu Fuß um Jena von Sven Müller

100 Kilometer zu Fuß um Jena
Bei amazon.de bestellen
Wer die hügelige Gegend um Jena kennt, kann sich eine Vorstellung davon machen, was es heißt, 100 Kilometer zu Fuß um Jena zurück zu legen. Das genau hat nämlich Sven Müller getan und seine gesammelten Eindrücke in seinem Erlebnisbericht niedergeschrieben. Es handelt sich hierbei um eine Ultralangstrecke, bei der das Ziel in maximal 26 Stunden erreicht sein muss und es werden nicht mehr als 850 Teilnehmer zugelassen.

Sven Müller hat nun schon erste Erfahrungen in Belgien gesammelt und schreibt, wie er sich auf den Lauf in Jena vorbereitet hat. Beim wöchentlichen Training hat er kontinuierlich die Entfernungen gesteigert und eine grundlegende Ernährungsumstellung vorgenommen. Denn seine Zellen müssen die Mineralien und Energien speichern können, die er später verbrauchen wird. Dazu greift er auf so exotisch anmutendes wie Grünlippmuschelextrakt zurück. Und ferner weiß er, wie wichtig richtige Kleidung und ein mit Penaten eingecremter Po ist.

Genau zu seinem 36. Geburtstag geht es am 28. Mai 2010 um 19.00 Uhr los. Bei angenehmen 20° geht es über teils schlammige Wege und an der ersten Verpflegungsstation erhält jeder Teilnehmer einen Beutel mit einer Verpflegungsration. Es ist auch Zeit, einen Strumpfwechsel vorzunehmen und bei Vollmond geht es weiter. Die Temperatur ist auf sieben Grad gefallen und es gibt die ersten Abbrecher. In der Morgendämmerung wartet verheißungsvoller Kaffee auf die Läufer und immer wieder wechselt Sven Müller seine Socken. Es geht durch malerische Laubwälder und Weinberge und er findet dabei sogar die Zeit, die schönen Blumen am Wegesrand zu fotografieren. Nachdem über 70 Kilometer geschafft sind, bekommt er einen Krampf im Oberschenkel, wogegen ein Tütchen Magnesium helfen soll. Und trotz der häufigen Strumpfwechsel hat er erste Blasen an den Füßen, denen er mit Spezialpflaster begegnet, um Schlimmeres zu verhindern. Als es nur noch 15 Kilometer bis ins Ziel sind, kommen ihm Zweifel am Sinn des Unternehmens. Doch er hält durch und hat nur noch einen Gedanken: ein warmes Bad nehmen und viel, viel schlafen!

Für das kleine Büchlein 100 Kilometer zu Fuß um Jena von Sven Müller benötigt der Leser nur kurze Zeit. Ergänzt wird es durch zahlreiche Fotos vom Wegverlauf, den Sportlern, einer Urkunde und einem Auszug einer Landkarte. Für Interessierte, die selbst planen, an so einem Lauf teilzunehmen, ist es sicher eine nützliche Informationsquelle. Ansonsten erfährt der Leser nichts Neues oder Spektakuläres, so dass wirklich nur Insider Gefallen daran finden können.

Sven Müller, 100 Kilometer zu Fuß um Jena, Books on Demand 2010, Broschiert, 84 Seiten, ISBN 978-3-842-33977-4, Preis: 10,90 Euro.

Wie bewertest du dieses Buch? schrecklichschlechtdurchschnittlichgutausgezeichnet 5 Stimme(n) | Bewertung 4,60
Loading...

1 Gedanke zu “100 Kilometer zu Fuß um Jena von Sven Müller

  1. Hallo und vielen Dank für die Rezension! Doch möchte ich etwas ergänzen: wer schonmal versucht hat, mehr als 20 Stunden ununterbrochen zu laufen, dem wird bewusst wie spektakulär diese Erfahrung der heute ungewohnten Monotonie sein kann. Trotz des Taschenbuchformates habe ich etliche Zuschriften von begeisterten Lesern bekommen, die bisher nichts damit zu tun hatten und durch das Buch motiviert worden sind, etwas in dieser Richtung zu probieren. Das ist authentisch! Das passiert in meiner Nähe! Dazu muss ich nicht in die Welt! Viele wissen nicht, zu welchen körperlichen Leistungen wir fähig sind. Dieses Buch soll einen Einblick dazu geben…

    Danke und Grüße, Sven Müller

Schreibe einen Kommentar