Einem kleinen Affen ist es im Zoo langweilig geworden, denn es geschieht nichts Aufregendes. Weil auch die anderen Tiere nur noch einen gelangweilten Eindruck hinterlassen, bleiben die Besucher aus. Doch dann bittet der große Löwe den kleinen Affen, ihn in seinem Gehege zu vertreten, weil er zur Hochzeit seiner Schwester nach Afrika reisen möchte. Der kleine Affe ist begeistert, denn wie der Löwe nur herumliegen und brüllen, das kann er auch!

Den anderen Affen fällt auf, wie viel Spaß der kleine Affe mit seinem Vater im Löwengehege hat, und so bieten sie den anderen Löwen ihren Affenbaum zum Tausch an. Aber die Löwen haben Höhenangst! Da hat der kleine Affe eine Idee und eröffnet Die Affenagentur, bei der jedes Tier seinen Platz zum Tausch anbieten kann. Zunächst klappt das auch wunderbar, bis eines Tages die Tiere im Krankenhaus landen. Die Krokodile haben sich vom ungewohnten Klettern Prellungen zugezogen, der Elefant hat eine Knieentzündung, weil er wie die Flamingos nur auf einem Bein stehen musste, den Chamäleons ist vom vielen Springen wie ein Känguru übel geworden, und die Kängurus wollten wie die Elefanten trompeten, weshalb sie nun heiser sind. Alle Tiere hat die neue Aufgabe überfordert. Aus diesem Grund wird ab sofort nur noch freitags getauscht, und weil die Tiere jetzt viel besser gelaunt sind, kommen auch wieder mehr Besucher. Weiterlesen »