Die Software-Sicherheitsexperten Herbert Wollmeyer und Sabine Wuttke kommen in Zürich Steuerbetrügern auf die Spur. Sie legen die entwendeten und verschlüsselten Daten auf Servern im Internet ab. Als sie verfolgt werden, können sie flüchten. Herbert taucht in einem Hotel am Gardasee unter und bittet Rechtsanwalt Erwin Bosetzky um Hilfe. Dieser beauftragt Olga Peschke, die er gerade in seiner Kanzlei als Privatdetektivin eingestellt hat, den Untergetauchten nach Bochum zu holen. Sein Leben ist in Gefahr und er muss so schnell wie möglich an einen sicheren Ort geschafft werden. Dasselbe gilt für Sabine, die Erwins Freund Hugo allerdings erst noch finden muss.

Magdalena Moneto, die in Insiderkreisen wegen ihrer Eiseskälte nur die Eisprinzessin genannt wird, und ihr Partner Klaus Kipowsky, die Steuerbetrüger an Banken vermittelt haben, sind inzwischen aufgeflogen. Ausgerechnet von Magdalena erhält die Privatdetektivin eines Tages einen Anruf, weil sie für diese einen Auftrag übernehmen soll. Weiterlesen »