In dem Buch Papa ante Palma von Stefan Keller dreht sich alles um die Liebe eines Deutschen zu seiner spanischen Frau und ihren gemeinsamen Kindern sowie um das Auswandern auf das Inselparadies Mallorca fernab, des partybekannten Ballermanns. Stefan, der als Protagonist seiner Selbstdarstellung im Buch ausschließlich Steve genannt wird, beschreibt allerdings in diesem Bestseller-Werk nicht nur seine beginnende Liebe zu Mallorca und jene zu seiner Familie, sondern auch die Liebe zur Musik.

Papa ante Palma ist ein humoristisches Literaturwerk, das sowohl als Komödie, als auch als Ratgeber herhalten kann. Mit viel Liebe zum Detail werden Lebenssituationen auf Mallorca wiedergegeben, wie der gemeinsame Ausflug zum Strand mit den teilweise wirklich nervenden Kindern, Vorstellungsgespräche für einen Sekretärsjob sowie Begegnungen, die Steve sowohl mit Touristen als auch mit den liebenswürdigen Einheimischen der größten Baleareninsel hat. Doch auch Deutschland spielt in diesem Sachbuch eine große Rolle. Allen voran die einfachen Familien aus Pforzheim und Umgebung, die Keller unerklärlicherweise an den Pranger stellt sowie das mit etwas weniger Leichtigkeit behaftete Leben, das auf die deutsche Mentalität zurückzuführen ist, spielen hierbei eine große Rolle. Weiterlesen »