Das mutige Buch von Moni Port beschreibt die verschiedenen Facetten zum Thema Angst und wie sie sich äußert. Die Autorin weist darauf hin, dass Angst nicht unbedingt etwas Schlechtes sein muss und den Steinzeitmenschen sogar das Überleben sicherte. Es macht also durchaus Sinn, vor einigen Dingen Angst zu haben. Doch gibt es auf der anderen Seite auch Ängste, die unberechtigt sind und gar keine Gefahr darstellen. Moni Port zeigt Körperreaktionen auf, die der Mensch bei Angst entwickelt und die jeder schon an sich wahrgenommen hat. Weiter erzählt sie von Ängsten, denen man sich freiwillig und gerne aussetzt, wenn Kinder beispielsweise eine Geisterbahn besuchen. Die Autorin geht der Frage nach, wo Ängste ihren Ursprung haben können und zeigt mögliche Wege auf, mit denen Kinder Ängste besiegen und wie sie sich selbst davon befreien können.

In kindgerechter Sprache fasst Moni Port viel Wissenswertes und Interessantes über die verschiedensten Formen der Angst zusammen. Jedes Kind wird sich in dem Buch wieder finden und kann sich mit einer der vielfältigen Formen der Angst identifizieren. Auf den meisten Seiten ist zwar nur ein kurzer Text zu finden und das ganze Buch könnte innerhalb weniger Minuten gelesen werden. Weiterlesen »