Das kleine Büchlein Der Mond zu Gast von Ando Mikie enthält sieben Kurzgeschichten für Kinder. In der ersten Geschichte geht es um die Suche eines Bären nach seinem Ladybär. Doch bis der Bär seinen Ladybär endlich in den Armen halten kann, begegnet er einer Schildkröte, einer Biene und einer Raupe, die ihm alle auf ihre Weise eine Hilfe sind.
In einer nächsten Geschichte erfährt ein Wanderer, wie eine Fliege von einer Spinne, die Spinne von einer Eidechse, die Eidechse von einem Hahn, der Hahn von einem Fuchs und der Fuchs schließlich von einem Tiger gefressen wird. Jeden plagen Gewissensbisse, aber letztendlich haben sich doch alle wieder beruhigen können und sind zufrieden.
Weiter geht es mit einem Schlangenkind, dessen Vater Probleme mit der Vergangenheit hat, während die Mutter Probleme mit der Zukunft hat. Glücklicherweise kann ein Tiger helfend einspringen und kann das Familienglück der Schlangenfamilie wieder herstellen.
In einer weiteren Geschichte träumt ein Rabe von einer Silberreiherin, die er schon lange Zeit in einem Baum beobachtet hat. So gerne würde er ihr Freund sein und eines Tages bietet sie ihm tatsächlich ihre Freundschaft an. Doch der Rabe genießt dieses Glück nur kurzzeitig. Denn nun erblickt er in einem Baum eine Blauelster, für die er ins Schwärmen gerät. Und hört deshalb seiner Silberreiherin schon nicht mehr zu. Weiterlesen »