Befreie mich, versklave mich von Joanna Grey

Befreie mich, versklave mich
Bei amazon.de bestellen
Nach einer im Jahre 2003 durchgeführten Umfrage einer Frauenzeitschrift kam das Meinungsforschungsinstitut zu dem Ergebnis, dass jede zweite Frau gerne häufiger einen Orgasmus hätte. Von den über 1500 befragten Frauen und Männern gaben 54% der Frauen auch an, ihre Sex-Fantasien gerne stärker ausleben zu wollen. Laura, die Protagonistin aus Befreie mich, versklave mich, kennt keinen Grund warum eine Frau Gefallen am Sex haben könnte. Während einer Übungsstunde an einer Kletterwand lernt sie den attraktiven Mario kennen. Er ist von ihr fasziniert, weil sie nicht gleich wie andere Frauen zudringlich wird. Ihrer Freundin gesteht Laura, dass sie sich in den zwei Stunden während des Kletterns total in ihn verknallt hat und sich auf ein weiteres Treffen freut. Dass er sich ganz wie ein Gentleman aufführt, nimmt sie zwar mit Befremden zur Kenntnis, beugt sich aber gerne seinem Willen, wenn er ihr unbedingt behilflich sein will. Für den sadistisch veranlagten Mario sind das erste Hinweise darauf, dass er ihr seinen Willen aufzwingen kann.

Obwohl Laura bereits 28 Jahre ist, hat sie Sex bisher nur als schmerzvoll und keinesfalls lustvoll erlebt. Doch gerade das behutsame Vorgehen von Mario, sie die sinnlichen Erfahrungen der ihr zugefügten Schmerzen machen zu lassen, erregen sie zutiefst.

weiterlesenBefreie mich, versklave mich von Joanna Grey

Lass mich kommen! von Julia Hope

Lass mich kommen!
Bei amazon.de bestellen
Sandra Bannister ist Dozentin für Literaturgeschichte an der Universität von Akron im US-Bundesstaat Ohio. Obwohl sie inzwischen Mitte dreißig ist und als angehende Professorin an ihrer Habilitation arbeitet, sieht sie um einige Jahre jünger aus und wird oftmals für eine Studentin gehalten. Ihre Beziehung zu Frank versetzt sie in einen Zustand der unaufhörlichen Anspannung, denn wann immer er sich meldete, um ihr ein Treffen zu befehlen, hatte sie bereit zu sein. Frank hat sie über einen SM-Kontaktmarkt im Internet kennengelernt und er ist der erste Mann, der rücksichtslos genug ist, um ihr die Lust an der sexuellen Erniedrigung zu verschaffen. Wobei es ihm nicht an Einfallsreichtum mangelt, um Sandra zu demütigen.

So muss sie alles vorbereiten, etwas Obst, Schokolade und Sekt kaufen, ein romantisches Arrangement mit Rosenblättern und Kerzen herrichten und Frank in Fahrt bringen, bevor er sich mit seinen Gespielinnen im Schlafzimmer amüsiert. Obwohl sie diese demütigende Situation sehr erregt, darf sie sich nicht befriedigen, denn sie muss Frank für jeden Orgasmus um Erlaubnis bitten. Doch als Frank die attraktive Rachel, eine von Sandras Studentinnen, in die Wohnung bestellt, ist er damit zu weit gegangen, denn Rachel macht Sandra zu ihrer persönlichen Sklavin und kennt kein Erbarmen…

weiterlesenLass mich kommen! von Julia Hope

Ivory – Insel der Lust von Megan Parker

Ivory – Insel der Lust
Bei amazon.de bestellen
Die Spiegel Paperback-Bestsellerliste wird angeführt von sado-masochistischen Erotik-Romanen: Die Schottin E. L. James belegt mit ihrer Trologie „Shades of Grey“ die ersten drei Plätze und der Erotikknüller verkaufte sich in den USA bereits mehr als zehn Millionen Mal! Sexualtherapeutin Dr. Carla Thiele gibt als Erklärung dafür, warum gerade Frauen davon begeistert sind, an, dass sie sich mit den Protagonistinnen identifizieren.

In dem erotischen Roman Ivory – Insel der Lust von Megan Parker ist Zahira fast 18 Jahre, als sie zufällig auf einem Flug die Bekanntschaft eines doppelt so alten, sehr gut aussehenden Mannes macht. Obwohl sie weiß, dass Santiago wegen einer Vergewaltigung angeklagt wurde, kommt es bereits im Flugzeug auf der Toilette zu einer ersten intimen Berührung. Zahira ist von ihm besessen, will nur noch ihm gehören. Sie folgt dem Multimilliardär aus Florida auf seine Privatinsel Ivory, wo sie eine für sie völlig neue Welt im Luxus kennen lernt, aber auch die drei Leibwächter von Santiago, seinen Anwalt und Arzt. Santiago hat Zahira von Anfang an klar gemacht, dass sie nicht die einzige Rolle in seinem Leben spielen wird, denn seine größte Liebe gilt David, seinem Arzt.

weiterlesenIvory – Insel der Lust von Megan Parker

Schweißperlen von Isabelle Sand

Schweißperlen
Bei amazon.de bestellen
„Das Buch von Isabelle Sand beginnt wie ein erotisches Märchen und endet wie eine große Sinfonie der Gefühle“, heißt es im Klappentext von Schweißperlen.

Die junge Schönheit Marina Vallalta arbeitet in einem Bistro in der Via Nizza in Rom, als der große, breitschultrige Deutsche Axel mit seinen langen blonden Haaren auf die Theke zusteuert. Sein Auftritt in dem Lokal ist eine Sensation, von dem Männer wie Frauen hingerissen sind. Marina versucht beschäftigt zu wirken, doch Axel hat sie bereits im Visier und lächelt sie aufreizend an. Als er wieder auf seinem Motorrad verschwindet, fragt sich Marina, ob sie ihn jemals wiedersehen wird. Doch der gutaussehende Deutsche hat ihr auf einem Zettel eine Nachricht hinterlassen, denn er möchte sich noch am gleichen Tag mit ihr treffen und lädt sie nach Feierabend zu einem Drink ein. Dann verabschiedet er sich plötzlich mit dem Hinweis, dass er nach Sizilien reist und in dreißig Tagen zurück ist.

Genau zu dem Zeitpunkt, als Axel pünktlich einen Monat später zurück ist und im Bistro erscheint, betritt auch Marinas alte Freundin Britt Nyskog das Lokal. Die beiden Frauen hatten sich in Berlin kennengelernt, wo Marina auf der Suche nach ihrer Jugendliebe Kimi war und während dieser Zeit bei Britt wohnte.

weiterlesenSchweißperlen von Isabelle Sand

Samtene Nächte von Aveleen Avide

Samtene Nächte
Bei amazon.de bestellen
Single Tanja, eine Frau um die dreißig, besucht einen Lesezirkel, in dem sich Frauen gegenseitig erotische Lektüre vorlesen. Dabei macht sie eine ungeahnte, sinnliche Erfahrung.
Ginger, die ihre sexuellen Gelüste auslebt, will etwas Neues ausprobieren und erlebt eine Kuschelparty der besonderen Art.
Arabella und David sind eigentlich ein glückliches Paar, doch ist es Arabellas sehnlichster Wunsch mit heißen Blicken beim Liebesspiel beobachtet zu werden.
Duvessa, eine schöne und begehrenswerte Frau, kann jeden Mann um den kleinen Finger wickeln. Doch für sie kommt nur ein reicher Mann in Frage, alle anderen Männer sind für sie nur Übungspartner, bis ihr Henning begegnet.
Anne und Harald sind glücklich verheiratet. Warum andere, verheiratete Menschen fremdgehen, ist ihr ein Rätsel. Denn mit ausgefallenen Spielen bietet sie ihrem Mann so viele Abwechslungen, dass er nicht den Verlockungen anderer Frauen erliegen kann.
Janina liebt das Verruchte. In einem ihrer Schlafzimmer hat sie eine Spiegelfolie angebracht, um andere Paare zu beobachten, während sie sich im Nebenzimmer mit Leander vergnügt.

weiterlesenSamtene Nächte von Aveleen Avide